• Home
  • Wein-Welten
  • Argentinische Weine

ARGENTINISCHE WEINE


 

 
 
Im Jahre 1557 brachte der Jesuitenpater Juan Cidròn, der mit den spanischen Konquistadoren nach Chile gekommen war, die ersten Weinstöcke nach Santiago de Estero.
 

 
Klima
Die Anbaugebiete für Wein liegen im Westen Argentiniens, an den Vorbergen der Anden.
Das Klima in dieser Region ist heiß und trocken, wird aber durch die Höhe und die Nähe zu den Anden gemildert.
Da es immer wieder zu schweren Unwettern mit heftigen Hagelschauern kommt, müssen die Rebstöcke mit Netzen geschützt werden.
Aufgrund der geringen Niederschlagsmengen und der niedrigen Luftfeuchtigkeit ist eine künstliche Bewässerung durch Tröpfchenbewässerung oder durch Rinnenbewässerung mit dem aus den Anden reichlich in die Täler strömenden Wasser erforderlich.
 

 
Weinanbau-Regionen
Der Weinbau in Argentinien konzentriert sich auf die Weinanbau-Regionen
  • Catmarca
  • La Rioja
  • Mendoza – das größtes Weingebiet in Argentinien
  • Rio Negro
  • Salta
  • San Juan – das zweitgrößte Weingebiet in Argentinien
Mendoza ist das bedeutendste Weinanbaugebiet mit den meisten Weingütern in Argentinien. Mehr als 60% der Weinproduktion entfallen auf Mendoza. Wegen seiner exzellenten Weine wurde Mendoza in das globale Netzwerk der Great Wine Capitals aufgenommen.
 

 
Rebsorten
Argentinien besticht durch seine unglaubliche Vielfalt an Rebsorten. Ideale klimatische Bedingungen und gute Bodenstrukturen bieten beste Voraussetzungen für den Weinanbau.
Malbec ist die bedeutendste Rebsorte Argentiniens und zählt zu den Bordeauxrebsorten. Ursprünglich aus Frankreich stammend, findet sie in Argentinien ideale Wachstumsbedingungen vor und bringt exzellente Weine mit internationaler Anerkennung hervor.
In Argentinien befindet sich die größte Malbec-Anbaufläche der Welt.
Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot sind ebenfalls hervorragende Rotweine, bei den Weißweinen beeindrucken Chardonnay und Torrentés.
 

 
Qualitätsstandards
In Argentinien basiert die Qualitätseinstufung auf der Herkunfts-bezeichnung
DOC - Denominación de Origen Controlada
Kontrollierte Ursprungsbezeichnung
Gesetzlich geregelte und kontrollierte Definition der zugelassenen Anbaugebiete, Rebsorten und Höchsterträge

IG - Indicaciones Geográficas
Herkunftsbezeichnung der Provinz

IP - Indicaciones de Procedencia
Herkunftsbezeichnung des Departments einer Provinz
 

Quelle: Video Wines Of Argentina
Bilder: Lizenz CC BY 2.0, Lizenz CC-BY SA-3.0
Bild Header: Iguazú-Wasserfälle in der Provinz Misiones, Argentinien - von Martin St-Amant - Wikipedia - CC-BY-SA-3.0

Wir danken den Fotografen Frederico Cerutti Martin St-Amant, Tanenhaus, Megan Lawrie Cole und Miguel Vieira für die Bereitstellung der Bilder!


Anbaugebiete und typische Traubensorten

Mendoza

Malbec - Merlot - Cabernet Sauvignon - Chardonnay

La Rioja

Torrontes - Syrah

San Juan

Malbec - Torrontes


EDEKA ROMANO Empfehlungen ...

Mendoza

  Rotwein: Trumpeter - Malbec

 

 

 

EDEKA ROMANO