• Home
  • Wein-Welten
  • Deutsche Weine

 

DEUTSCHE WEINE


 


 
Kloster Eberbach im Rheingau
Ruine Kloster Stuben Bremm
Schon vor über 2000 Jahren führten die Römer Reben in den jetzt deutschsprachigen Raum ein.
Zwar schränkte der römische Kaiser Domitian (Herrscher von 81-96) im Jahr 92 den Weinanbau stark ein, aber einer seiner Nachfolger, der von 276 – 282 regierende Probus (auch Weinkaiser genannt) erlaubte im Jahre 280 den Weinanbau außerhalb italienischer Provinzen wieder.
Die Weinproduktion spielte erneut eine zunehmende Rolle.

Unter Karl dem Großen (König des fränkischen Reiches von 768 bis 814) wurden die Anbauflächen deutlich ausgebreitet.

Mit der Gründung der Klöster im Mittelalter konnte auch die Qualität des Weines deutlich verbessert werden, indem die Winzer von den jahrhundertelangen Erfahrungen der Mönche im Weinanbau profitierten.

Dann brachte im 19. Jahrhundert eine Schädlingskatastrophe den Weinanbau nahezu zum Erliegen, die Reblaus und der Mehltau befielen die Reben. Erst durch das Verfahren der Veredelung durch Pfropfreben konnte der Schädling erfolgreich bekämpft werden. Bei der Veredelung werden heimische Rebsorten auf resistenten amerikanischen Wurzeln gezüchtet.
Die Weinproduktion erfuhr einen neuen Aufschwung.
 

 
Klima

Das Klima ist ein entscheidender Faktor für die Weinqualität.

Die Durchschnittstemperatur schwankt je nach Region zwischen 12,7 Grad im Süden und 14,3 Grad im Westen. (Quelle: wetter.de)

Das gemäßigte Klima in Deutschland wird durch seine Lage an der Westseite des Kontinents im Bereich der Westwindzone bestimmt, die feuchte und milde Meeresluft vom Atlantik heranführt.
Vom warmen Golfstrom begünstigt, bietet das Klima gute Voraussetzungen für den Weinanbau.

Weinregion Ahr
 

 
Weinanbau-Regionen und ihre Rebsorten

Es gibt 13 Anbaugebiete mit geschützter Ursprungsbezeichnung: 

Ahr

Rote RebsortenSpätburgunder, Dornfelder, Portugieser, Frühburgunder

Weiße RebsortenRiesling, Müller-Thurgau

Baden

Rote RebsortenSpätburgunder

Weiße RebsortenMüller-Thurgau, Grauburgunder, Riesling, Gutedel, Weißer Burgunder, Silvaner, Traminer

Franken

Rote RebsortenSpätburgunder, Domina, Portugieser, Regent

Weiße RebsortenMüller-Thurgau, Silvaner, Riesling, Bacchus, Scheurebe, Rieslaner

Hessische Bergstraße

Rote RebsortenSpätburgunder

Weiße RebsortenRiesling, Müller-Thurgau, Grauburgunder

Mittelrhein

Rote RebsortenSpätburgunder

Weiße RebsortenRiesling, Müller-Thurgau, Kerner

Mosel

Rote RebsortenSpätburgunder, Dornfelder

Weiße RebsortenRiesling, Müller-Thurgau, Elbling, Kerner, Weißer Burgunder

Nahe

Rote RebsortenDornfelder, Spätburgunder und Portugieser

Weiße RebsortenRiesling, Müller-Thurgau, Kerner, Silvaner, Weißburgunder, Grauburgunder

Pfalz

Rote RebsortenDornfelder, Portugieser, Spätburgunder

Weiße RebsortenRiesling, Müller-Thurgau, Kerner, Silvaner, Weißburgunder, Grauburgunder

Rheingau

Rote RebsortenSpätburgunder

Weiße RebsortenRiesling

Rheinhessen

Rote RebsortenDornfelder, Portugieser, Spätburgunder

Weiße RebsortenMüller-Thurgau, Riesling, Silvaner, Weiß- und Grauburgunder, Scheurebe

Saale-Unstrut

Rote RebsortenPortugieser, Dornfelder

Weiße RebsortenMüller-Thurgau, Weißburgunder, Silvaner, Riesling

Sachsen

Rote RebsortenSpätburgunder

Weiße RebsortenMüller-Thurgau, Riesling, Weiß- und Grauburgunder, Traminer, Kerner

Württemberg

Rote RebsortenTrollinger, Schwarzriesling, Lemberger, Spätburgunder, Samtrot und Frühburgunder

Weiße RebsortenRiesling, Kerner, Müller-Thurgau, Silvaner

  • 1
 

 
Rebsorten

Gut 140 Rebsorten werden in Deutschland angepflanzt, bedeutend sind dabei rund zwei Dutzend.
Bei den weißen Rebsorten dominieren Riesling und Müller-Thurgau, bei den roten Rebsorten Spätburgunder und Dornfelder.

Weinlese
 

 
Qualitätspyramide - © EDEKA ROMANO
Logo VDP
 
DIE VDP. KLASSIFIKATION
Der Weinberg ist die tragende Säule der VDP. KLASSIFIKATION und das Gütemerkmal für Spitzenweine. Die Lagenbezeichnungen sind für prachtvolle Weine mit ausgeprägtem Bodencharakter reserviert. Ziel der VDP. KLASSIFIKATION ist es, die Wertigkeit der besten Weinbergslagen Deutschlands als Bestandteil einer einzigartigen Kulturlandschaft zu bekräftigen; Weinlagen, in denen Weine gedeihen, die zu den besten der Welt zählen.

 
VDP.GROSSE LAGE® – Die Spitze der Weinberge

VDP.GROSSE LAGE® zeichnet die hochwertigsten deutschen Weinberge aus. Die Lagen sind parzellengenau abgegrenzt. Hier reifen die besten Weine mit expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Sie sind mit regional eng festgelegten und zum jeweiligen Weinberg passenden Rebsorten bepflanzt.

Weinregion Ahr
 

 
VDP.ERSTE LAGE® - Erste Klasse

VDP.ERSTE LAGE® kennzeichnet erstklassige Lagen mit eigenständigem Charakter, in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen und nachweislich über lange Zeit Weine mit nachhaltig hoher Qualität erzeugt wurden. Sie sind mit regional festgelegten Rebsorten bepflanzt.

Weinberg von Schloss Staufenberg in Durbach
 

 
VDP.ORTSWEIN – Botschafter bester Böden

Die VDP.ORTSWEINE sind Botschafter ihrer Gemeinde. Sie entstammen hochwertigen, charaktervollen und traditionellen Weinbergen innerhalb einer Ortsgemarkung. Neben hochwertigen Weinbergslagen sind regionale Rebsorten und beschränkte Erträge Grundvoraussetzung für diesen Weintyp.

Trullo bei Flonheim
 

 
VDP.GUTSWEIN – Von Grund auf gut

Die VDP.GUTSWEINE sind der gute Einstieg in die herkunftsgeprägte Qualitätshierarchie der Prädikatsweingüter. Die Weine stammen aus gutseigenen Lagen und entsprechen den strengen VDP Qualitätsstandards.

Wein aus Deutschland
 

Quelle, Video und Bilder:  © Deutsches Weininstitut (DWI)
Quelle VDP. Klassifikation:  VDP.Die Prädikatsweingüter

Wir danken dem Deutschen Weininstitut (DWI) und dem VDP für die Bereitstellung der Informationen und Mediadaten!

Logo DWI     Logo VDP



EDEKA ROMANO Empfehlungen ...

Rheinland-Pfalz

  Weißwein:  Diel - Riesling
  Weißwein:  Battenfeldspanier - Riesling, VDP
  Rotwein:  Battenfeldspanier - Spätburgunder

Mosel

  Weißwein:  Nick Köwerich - Riesling
  Weißwein:  Klaus Clüsserath - Riesling, Spätlese trocken

Württemberg

  Rotwein:  Schloß Hohenbeilstein - Lemberger trocken, VDP/Bio

 

 

 

EDEKA ROMANO